Antihydral fragen

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 3 Monate her
Hallo erstmal 🤗Bin neu hier und wollte mal etwas fragen.Ich hab mir am Montag antihydral gekauft und hab das jetzt auch jede Nacht aufgetragen.Das Problem ist,dass meine Hände auch Abends wenn ich die Salbe auftragen will,schwitzig sind.Ist das schlimm? Kann dann antihydral nicht richtig wirken? Hab ich glaub ich mal irgendwo gelesen..Würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte 😉Danke schon mal im Voraus!🤠
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Antihydral fragen

    von » 3 Monate her


    Ja, das Antihydral muss trocknen können um zu wirken. 
    Ich würde Dir empfehlen, nach dem Auftragen die Hände sanft etwas durch die Luft zu wedeln, damit diese durch den Luftzug trockener werden.
    Auch sollte es nur so dünn wie möglich aufgetragen werden.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen