Hallo ihr Lieben, ich hoffe ein paar von euch können mir eventuell helfen. ich leide an hyperhidrose unter den Achseln, habe schon diverse antitranspirante sowie die iontophorese ausprobiert - doch nichts hilft.. jetzt möchte ich gerne Botox unter den Achseln ausprobieren. Hat jemand gute Erfahrung gemacht? Wenn ja bei *welchem Arzt* wart ihr?? Ich suche DRINGEND nach guten Ärzten, weiß nur leider nicht an wen ich mich wenden soll.  Bitte sagt mir doch bei welchen Ärzten ihr wart, am besten im Raum Frankfurt :)  danke für eure Hilfe! 
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Erfahrung mit Ärzten für Botoxbehandlung

    von » 9 Monate her


    Hallo Laura. Zum Thema Botox werden sich sicher andere noch melden. Ich selbst habe keine persönlichen Erfahrungen damit.

    Darf ich fragen welche Antitranspirante Du ausprobiert hast? Und wie hast Du diese genau angewendet?
    Bitte die Anwendung möglichst detailliert beschreiben also wann, wie viel Flüssigkeit, wie oft und ob Du nach der Anwendung häufig gleich wieder geschwitzt hast.

    Dankeschön!


    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Wirkungsverlust bei Vagantin



Nebenwirkungen ETS
Hallo Thomas85, die Schmerzen lassen bestimmt noch nach. Was dein schwitzen an den genannten Stellen betrifft,  kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, es ist ein ständiger Begleiter. Ich schwitzen seit der Operation bei minimaler Anstrengung am...

Schwitzen beim tanzen