Botoxbehandlung

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 2 Jahre her

Hallo! Ich leide an Hyperhydrose und habe schon viele verschiedene Mittelchen probiert, die aber gar nichts geholfen haben, auch eine Iontophorese nichts. Nun möchte ich versuchen es durch Botox behandeln zu lassen. Ich schwitze fast am ganzen Körper, am meisten unter den Achseln und am Rücken. Da Botox ja eigentlich ausschließlich nur unter den Achseln gespritzt wird, würde ich gerne wissen, ob ich danach am Rücken noch mehr als vorher schwitzen werde oder gleich viel?

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen


Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...


Wie sind Bromhidrose -Betroffene durchschnittlich in der Gesellschaft aufgestellt - bin ich eine Ausnahme oder die Regel?
Hey! Oh mann, das hört sich sehr beschwerlich an bei dir!  Ich kann das Thema mit der Bromhidrose sehr gut verstehen - ging mir auch so, dass ich mir kaum vorstellen konnte irgendwas zu "tun". Ich meine, ich hatte einen Job und alles - bei...