Hallo, vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen. :) 

Ich habe Hyperhidrose, gefühlt schon immer und habe mich "eigentlich" damit abgefunden. Nun habe ich mich aber gefragt, ist Hyperhidrose zu 100 % physisch oder auch psychisch?!

Ich schwitze nur in den Achselhöhlen (sehr stark), wenn ich es mit anderen Menschen zu tun habe. Nie, wenn ich alleine bin. Und auch nicht, zusammen mit meinem Mann und Kind.

Kann man da über die physische Ebene etwas bewirken?
Eine Therapie? Oder wie oder wer kann sowas feststellen?
Vielleicht habt Ihr zu diesem Thema Erfahrungen?!

Ich danke Euch schon mal. :) 
Viele Grüße,  Ute

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen



MiraDry Erfahrungen
Hallo Verena. Hast Du mal die Suchfunktion des Forums benutzt?Du findest diese in der Menüleiste oben unter "Entdecken > Erweiterte Suche"

Nebenwirkungen ETS
Hallo Thomas85, die Schmerzen lassen bestimmt noch nach. Was dein schwitzen an den genannten Stellen betrifft,  kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, es ist ein ständiger Begleiter. Ich schwitzen seit der Operation bei minimaler Anstrengung am...

Schwitzen beim tanzen