Schwitzen beim tanzen

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 3 Monate her

Hallo, ich hoffe sehr hier kann mir geholfen werden.

Kurz ein paar Worte zu mir, ich heiße Julia bin 38 Jahre alt, mache viel Sport, ernähre mich gesund und wiege 54 kg bei 171cm. Im normalen Leben habe ich überhaupt kein Problem mit schwitzen, weder beim Sport noch bei großer Hitze oder in aufregenden Situationen. Eines meiner größten Hobbys ist Salsa tanzen, mache ich seit über 15 Jahren und gehe solange auch regelmäßig in Clubs. Beim Salsa im Club bin ich früher schon relativ stark ins schwitzen gekommen aber es war immer in einem vernünftigen Rahmen. In den letzten 2-3 Jahren ist es leider schleichend schlimmer geworden und seit Anfang 2019 ist es für mich kaum noch auszuhalten. Egal wie voll es ist, ob es warm ist oder nicht, nach maximal 5 -10 Minuten fange ich am Rücken und kurze Zeit später im Gesicht an zu schwitzen. Nach spätestens 20 Minuten schwitze ich auch am Oberkörper und von Minute zu Minute wird es mehr. Spätestens nach einer halben Stunde ist mein Top oder Kleid klatschnass geschwitzt, im Gesicht tropft mir der Schweiß vom Kinn und am Rücken bin ich schweißüberströmt. Wenn es zusätzlich noch voll und warm in dem Laden ist (was beim Salsa oft vorkommt) wird es noch schlimmer.

Früher habe ich meine langen blonden Haare immer offen getragen, das geht heute gar nicht mehr da es nur zu noch stärkerem schwitzen führt. Ich binde sie mir inzwischen zu einem Zopf den ich spätestens nach einer halben Stunde aber auswringen kann das er sich mit dem Schweiß am Rücken vollsaugt Da Salsa ja eigentlich eine erotische Sache ist und man dabei gut aussehen will ist mir das ganze natürlich super peinlich. Habe alles versucht. Kleidung variiert, selbst im kürzesten Top (was ich normal nie trage) wird es nicht besser. Eine Zeit lang habe ich mich nach jedem Tanz mit Taschentüchern oder sogar einem Handtuch abgewischt. Hat nicht wirklich was gebracht da es nur Sekunden gedauert hat bis ich wieder an den Stellen an denen ich gewischt habe erneut ins schwitzen gekommen bin. Eine Freundin meinte ausserdem das es gefährlich wäre da ich ja so schwitze damit mein Körper gekühlt wird und durch ständiges abwischen könnte es dazu kommen das diese Kühlung nicht mehr funktioniert.

Inzwischen ist es so weit das es mir nicht nur peinlich ist sondern das tanzen wird durch das schwitzen innerhalb kürzester Zeit extrem anstrengend für mich. In einem leeren Club mit Raumtemperatur schaffe ich so maximal noch eine Stunde am Stück auf der Tanzfläche. Wenn es heiß, voll und stickig ist halte ich maximal ein halbe Stunde aus. Am letzten Wochenende waren wir in einem solchen Club und bei 30 Grad un 80% Luftfeuchtigkeit habe ich gerade mal 3 Lieder ohne Pause geschafft. Nach mindestens einer halben Stunde Pause von denen ich 25 Minuten weiter schwitze ging es dann noch einmal für 3 Lieder auf die Tanzfläche. Danach hatte mir tanzen und schwitzen so sehr zugesetzt das es mindestens für eine Stunde raus aus dem Club ging um bei angenhemeren Temperaturen sich zu erholen. Selbst bei 15 Grad dauerte es ein halbe Stunde und dauerhaften Handtucheinsatz um das schwitzen zu beenden. Dann wurde das völlig durchgeschwitzte Top und der ebenfalls klatschnasse Rock gewechselt. Und schließlich ging es zurück auf die Tanzfläche. Von draußen kommend wirkten die 30 Grad im Club jetzt noch wärmer und so war ich schon während des ersten Liedes wieder schweißüberströmt und spätestens bei 2. Lied klebte auch das frische Top wieder klatschnass an mir. Nach spätestens drei bis 4 weiteren Liedern war dann endgültig schluss, ich total erschöpft und die Hitze für mich nicht mehr zum aushalten.

Das das so nicht mehr wirklich Spaß macht sollte klar sein. Beim Arzt war ich schon, körperlich ist bei mir alles in Ordnung. Irgendwelche Tipps was ich machen kann? Am besten wäre natürlich wenn ich gar nicht mehr schwitzen würde beim tanzen. Im Zweifel wäre ich aber schon zufrieden wenn mir jemand Tipps geben könnte wie ich trotz schwitzen besser damit zurecht kommen kann. Stimmt es denn das es kontraproduktiv ist sich den Schweiß ständig abzuwischen? Irgendwelche Tips was für Kleidung ich anziehen könnte die vielleicht auch besser geeignet ist um starkes schwitzen auszuhalten? Findet ihr es macht Sinn zwischenzeitlich das Top zu wechseln oder bringt das gar nix. Aktuell trage ich meistens die beiden Tops vor allem weil ich am Rücken am stärksten schwitze, sind die okay oder wäre was anderes besser geeignet? Top 1 vorne Top 1 Rücken Top 2 Rücken

Liebe Grüße Julia

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Wirkungsverlust bei Vagantin



Nebenwirkungen ETS
Hallo Thomas85, die Schmerzen lassen bestimmt noch nach. Was dein schwitzen an den genannten Stellen betrifft,  kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, es ist ein ständiger Begleiter. Ich schwitzen seit der Operation bei minimaler Anstrengung am...

Schwitzen beim tanzen