Hatte ETS OP und am 20.02.2024 bei Dr. Schick in München Reversal OP .

Kann meine Erfahrungen nach überstandener OP gern mit anderen teilen und Fragen dazu beantworten .

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.

Hallo Haiko, 

Du hast uns das bereits einmal angeboten und ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, weshalb Du uns erneut fragst, ob Interesse am Deinen Erfahrungen besteht. 

Eine Reversal-OP wird ja nicht allzuoft vorkommen und deshalb ist schon grundsätzlich interessant, warum Du Dich dazu entschlossen hast und was Deine "Zustände" nach dem ersten Eingriff waren! Wenn der Grund für die Reversal-OP ein massives KS war, dann macht mich das nachdenklich. Denn, bei der Clipping-Methode soll ja gerade das viel geringer ausfallen oder es gar nicht dazu kommen?

Bitte berichte uns über Deine Erfahrungen! Ich bin sicher, dass das ganz viele Menschen im Forum interessiert!

Die erste OP wurde also woanders gemacht und Dr. Schick hat dann das Reversal vorgenommen? Sehe ich das richtig?

LG Marvie

 

Bedankt von: Sascha Ballweg

 deswegen wollte ich der Becky   mitteilen was ich durchmache , mir geht es fast wie der becky hab auch myradrai gemacht 

wenn die Becky sich meldet dann mehr,  grusse

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.