Nicht wenige Menschen die unter Hyperhidrose leiden fragen sich, warum sie sich bei einem Forum anmelden sollen, wenn es doch auch in den Social Medias (Facebook, GuteFrage.net) entsprechende Gruppen gibt oder sogar Whatsapp-Gruppen eingerichtet werden. Dabei gibt es gleich eine ganze Reihe an Gründen, die ein Forum als den besseren Ort für Anfragen und Hilfestellungen erscheinen lassen.


Gegenüber Facebook-Gruppen

Pro Forum

  • Größtmögliche Anonymität: Nickname statt Echtname, Avatar statt Urlaubsfotos! In einem Forum muss man nicht einmal sein Geschlecht preisgeben.
  • Bei Facebook kommt es durch Echtnamen und Fotos immer wieder zu übergriffen durch Fetischisten!  
  • strukturierte Inhalte mit Kategorien und Themen-Überschriften
  • bessere Übersicht durch bessere Themen-Struktur mit Kategorien und Überschriften
  • Auszeichnungsmöglichkeiten wie Fett, Kursiv, Zitate, Listen innerhalb der Beiträge
  • bessere Suchwerkzeuge als die von FB
  • besserer Datenschutz und Rechtssicherheit, da die Daten in der EU gespeichert werden
  • meist ein höheres Niveau und eine besser verteilte Altersstruktur der Nutzer als bei FB
  • Selbsthilfeforum besteht seit Jahrzehnten und unterliegt nicht der Willkür von FB oder des Gruppenmoderators

Kontra

  • Zum Schreiben ist die einmalige Anmeldung eines Benutzerkontos erforderlich

Gegenüber GuteFrage.net

Pro Forum

  • Strukturierte Inhalte mit Kategorien und Themen-Überschriften
  • bessere Übersicht durch bessere Themen-Struktur
  • meist ein höheres Niveau
  • bei GF werden immer wieder exakt die gleichen Fragen gestellt
  • deutlich besser verteilte Altersstruktur der Nutzer gegenüber GF (weniger Kinder und Jugendliche) 

Kontra

  • Zum Schreiben ist die einmalige Anmeldung eines Benutzerkontos erforderlich

Gegenüber einer Whatsapp-Gruppe

Pro Forum

  • in der WA-Gruppe wird die private Telefonnummer an zig andere User geteilt 
  • Permanente Inhalte, in WA-Gruppen sehen neue Nutzer nur die Beiträge nach ihrem Eintritt
  • bei WA werden immer wieder exakt die gleichen Fragen gestellt da neue Nutzer ältere Beiträge nicht sehen können
  • Strukturierte Inhalte mit Kategorien und Themen-Überschriften
  • bessere Übersicht durch bessere Themen-Struktur mit Kategorien und Überschriften
  • bessere Suchwerkzeuge als die einer WA-Gruppe
  • Selbsthilfeforum besteht seit Jahrzehnten und unterliegt nicht der Willkür eines unbekannten Gruppen-Administrators

Kontra

  • Zum Schreiben ist die einmalige Anmeldung eines Benutzerkontos erforderlich
  • Whatsapp-Profile beinhalten oftmals ein echtes User-Foto wohingegen in Foren meist mit Avataren gearbeitet wird 

 


Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Iontophoresegerät
Hallo Herr Ballweg,   vorab Danke für die schnelle Antwort. Um es zu präzisieren, ich schwitze an den Füßen bis hin zum unteren Sprunggelenk (an den Seiten der Füße) und oberhalb der Zehen. Ich werde Ihren Tipp mit den Socken ausprobieren....

Welche Behandlungsmöglichkeiten bei 15 jährigem?
Hallo. Bis auf das Schwitzen am Rücken beschreiben Sie im Grunde exakt mein eigenes Problem.Hier finden Sie einige Infos zu mir und meinem Schwitzen https://www.hyperhidrosehilfe.de/info-zur-website-allgemeines-10002 Am wichtigsten ist aus...

Spezielle Oberbekleidung

Ärztliche Abklärung bei HH
Hallo, also ich habe bereits in der Kindheit viel geschwitzt, allerdings nicht so wie seit 1 Jahr...    Ich versuche auch schon seit 1 Jahr eine Ursache zu finden, untersucht wurde durch:    MRT des Abdomen  Kardio-...

Generalisierte HH
Hallo Marc, ich leide seit meiner Kindheit an HH und nehme Sormodren seit ich etwa 12 oder 13 Jahre alt war (bin jetzt 29). Ich musste die Dosis aber mit der Zeit erhöhen, weil sich der Körper dran gewöhnt. Bin dann zwischendurch auf Vagantin...